Wenn Sie über umfangreiche Kenntnisse in mindestens einem Schulfach und zusätzlich über didaktische Fähigkeiten verfügen, können Sie als Nachhilfelehrer nebenbei Geld verdienen. Bewerben Sie sich bei regionalen Nachhilfeinstituten oder suchen Sie Ihre Schüler über Aushänge, Kleinanzeigen, Vermittlungsportale im Internet oder Stellenbörsen. Nicht nur Schüler nehmen Nachhilfe in Anspruch, sondern mitunter auch Erwachsene in Weiterbildung.
Was im Tätigkeitsbereich Promotion gemacht wird, hängt stark von der Promotionagentur bzw. dem Auftraggeber ab, für den Sie arbeiten. Ob im Empfang, an der Garderobe oder zur Flyerverteilung auf Messen, als Berater oder Verkoster im Supermarkt, als Produktberater in einem Elektrofachmarkt, als Verteiler von Produktproben in Szenebars oder in der Fußgängerzone, Hostessen bzw. Hosts werden sogar als Betreuer von VIPs eingesetzt – die Aufgaben sind enorm vielseitig und dabei unterschiedlich anspruchsvoll.
Die meisten Menschen träumen vom großen Reichtum und der unendlichen Freiheit. Die Realität ist oft eine andere: Man plagt sich mit Rechnungen und finanziellen Ängsten. Die finanzielle Freiheit erreichen die wenigsten. Viele probieren es, die wenigsten haben jedoch Erfolg. Der Weg zu einer finanziell abgesicherten Zukunft ist aber jedem Menschen offen. Und in Zeiten, in denen das Internet eine immer größere Bedeutung bekommt, kann man auch schnell online Geld verdienen.
Meiner Meinung nach ist es sehr schwer ein passives Einkommen im Internet zu generieren da man meistens von anderen Leuten oder Firmen oder sogar Drittanbietern abhängig ist. Ich persönlich habe jahrelang vieles ausprobiert meist jedoch nur mit mässigem Erfolg. Das einzige was ich heute noch betreibe ist das Trading. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bin ich auf folgende Homepage gestossen.
Twitter, Facebook, Instagram, ich bin sicher, dass Sie alle davon gehört haben. Du kannst auf Instagram / Facebook / Twitter ein Influencer sein. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Sie damit Geld verdienen können. Wenn Sie über Dinge sprechen, in denen Sie gut sind, können Sie mehr Anhänger um sich herum sammeln und dann mit Marken in Verbindung gebracht und diese fördern.
Von alten Dingen trennen ist niemals einfach, selbst wenn du sie bereits länger nicht mehr verwendet hast oder bereits fast vergessen hast, dass du sie überhaupt besitzt. Was wäre aber, wenn du dafür bares Geld bekommen würdest? Ja, dann würde die Welt bereits ganz anders aussehen. Dein Keller, dein Dachboden und deine Abstellkammer wird somit zur Schatztruhe, denn du kannst mit den gebrauchten Gegenständen nebenbei Geld verdienen!
Klingt verrückt, oder? Deshalb haben wir es für dich getestet und es klappt tatsächlich! Du richtest ein kostenloses Girokonto ein und bekommst dafür 100 Euro oder mehr. Der einzige Haken ist, dass dieser Nebenverdienst nur einmal pro Institut pro Person möglich ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich nicht auch deine Familienmitglieder die Prämie sichern können.
Wer die Fotografie sein Hobby nennt und sich damit gut auskennt, kann die eigenen Bilder schnell zu Geld machen. Im Internet gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um die selbst geschossenen Fotos zum Verkauf anzubieten. Tierfotos, Landschaftsaufnahmen und viele andere Fotos werden schnell einen Abnehmer finden. Auf einer entsprechenden Plattform oder der eigenen Homepage werden die Fotos kostenpflichtig zum Download angeboten, sodass der Verdienst per Download so lange möglich ist, wie ein Foto angeboten wird.
Als Couch Potato Timepass gedacht, ist für viele heute ein Vollzeitjob. Die Spieleindustrie ist um ein Vielfaches gewachsen, und Unternehmen wie Sony, Microsoft und Nintendo suchen nach Prüfern, die das Spiel spielen und darüber sprechen können. YouTube und Twitch bieten jetzt Live-Streaming von Spielen, bei denen Live-Konversation Spiele und Marken näher bringen kann. Abgesehen von Brands bieten die Streaming-Dienste auch die Möglichkeit, durch Werbeprogramme Geld zu verdienen. Sie können sogar an Online-Gaming-Turnieren teilnehmen oder Ihre Schätze oder freigeschalteten Artikel des Spiels online für bares Geld verkaufen.
Offline: Neben diesen digitalen Möglichkeiten, kann man aber auch offline Kurse halten. Beispielsweise in Hochschulen, in Form von Führungen in Kunst und Design Museen oder als Keynote Speaker bei Startup Incubatoren und Acceleratoren. Wer sich mit großen Projekten bereits einen Namen gemacht hat, kann sich auch als freiberuflicher Berater selbstständg machen.
Obwohl mit „passivem Einkommen“ im ursprünglichen Sinne Einnahmen verstanden werden, die quasi ohne zu arbeiten regelmäßig anfallen, definieren wir diese hier als kontinuierlichen Zahlungsfluss, der aufgrund einer einmaligen Tätigkeit zu einem späteren Zeitpunkt permanent fließt. Damit sind wir schon direkt beim wichtigsten Punkt: Alle nachfolgend vorgestellten Ideen für ein dauerhaft passives Einkommen sind zum Anfang mit anfänglicher Arbeit verbunden. Und auch mit etwas Risiko, denn niemand kann mit Gewissheit sagen, dass sich die Arbeit tatsächlich langfristig auszahlt. Allgemein wird dies auch als unternehmerisches Risiko verstanden, denn mit den vorgestellten Ideen ist man Unternehmer. Wer dieses Risiko so klein wie möglich halten möchte, kann den Aufbau eines passiven Einkommens auch nebenberuflich starten – fast alle vorgestellten Ideen sind dazu geeignet.
Diese Methode, um im Internet Geld zu verdienen, liegt voll im Trend. Beim "Crowdtesting", dieser Begriff steht hinter dieser noch relativ jungen Branche, testet die Masse (also die "Crowd") Webseiten, Apps und Software vom heimischen PC aus und wird dafür bezahlt - beispielsweise TestingTime ist ein renommierter Anbieter für Crowdtesting. Als Crowdtester arbeiten Sie übrigens nicht als angestellter Mitarbeiter.
Absoluter Spitzenreiter ist wohl ein neuer Trend aus Fernost: Immer mehr Südkoreaner verdienen gutes Geld, indem sie vor laufender Webcam ordentlich reinhauen. Das nennt sich dann „Live Food Porn“. Die User können beim Live-Betrachten der aktiven Nahrungsaufnahme fleißig chatten und kommentieren oder sog. Star Ballons schicken. Das sind kleine Spenden im Wert von einem bis 50 Euro. Park Soo Yon, besser bekannt als The Diva, ist wohl die beliebteste unter den kulinarischen Exhibitionisten. Sie wird gelegentlich von Restaurants gesponsort und isst inzwischen hauptberuflich. Sie verdient damit rund 7000€ im Monat. Wohl bekommt’s!

* Yard Sale: Dies ist ein guter Weg, um loszuwerden, alle unnötigen Sachen in Ihrem Haus und verdienen gutes Geld damit. Während Frühjahrsputz Sie unweigerlich auf einer angemessenen Höhe der "Junk", die Sie nicht mehr verwenden oder müssen kommen. In solchen Fällen können Sie eine jährliche Flohmarkt, diese Produkte zu verkaufen, und machen das schnelle Geld in den Prozess. Eine Garage Verkauf wäre auch eine große Hilfe sein bei der Schaffung einige zusätzliche Dollar.
Blogs zum Thema Grafikdesign sind sehr beliebt und Du kannst damit ein regelmäßiges Einkommen aufbauen. Durch die geschickte Einbindung von Partnerprogrammen, Werbemaßnahmen wie Google Ad Sense oder der Vermietung von Web-Werbeplätzen, kannst Du als Designer ebenfalls Geld im Internet machen. Das Bloggen hat darüber hinaus noch einen nicht zu unterschätzenden Zusatznutzen, denn es macht einen selbst und seine Arbeit bekannter, sodass die in Plattformen eingestellten Produkte ebenfalls davon profitieren. Bei allen Aktivitäten im Internet ist es natürlich immer gut, online angebotene kreative Leistungen über diverse Soziale Medien zu teilen und zu promoten.
Ganz ähnlich, aber etwas mondäner, verhält es sich mit Craig Zuckers Tap'd NY (http://tapdny.com/). Er verkauft Wasser in Plastikflaschen in die ganze Welt. Das wäre gar nicht so außergewöhnlich, wenn es sich nicht um Wasser handeln würde, das aus einem New Yorker Wasserhahn kommt. Leitungswasser aus NYC für die Welt. Die Qualität ist im Übrigen ausgezeichnet.
Wenn Sie Ihr Blog nicht starten möchten, können Sie für andere Websites schreiben. Wenn Sie gut schreiben können, sich mit einem bestimmten Thema auskennen, nicht nur mit Technologie, haben Sie Websites, auf die Sie eingestellt werden können, und Sie bezahlen gut. Sie können für Unternehmens-Websites schreiben, bezahlte Produktbewertungen schreiben, für Online-Magazine arbeiten, Ihre eBooks veröffentlichen, Online-Umfragen ausfüllen, bezahlt werden, um Kommentare zu schreiben, in Foren zu posten und vieles mehr. Denken Sie jedoch daran, dass Sie Ihre Fähigkeiten ständig verbessern müssen, gut schreiben und gut recherchieren müssen, um im Job zu bleiben.
Bei Inventuren oder als Helfer bei Veranstaltungen (siehe der Erlebnisbericht von Kjell W. bei den Cyclassics) lässt sich innerhalb von wenigen Stunden beachtlich Geld verdienen. Das Besondere an solchen Jobs ist, dass sie zeitlich sehr begrenzt sind – meist sind solche Helferjobs nur an ein oder zwei Tagen angesetzt. Danach gibt es direkt im Anschluss Geld, teilweise wird das Verdiente sogar bar ausgezahlt. Übrigens ist es durchaus möglich, dass Folgeengagements winken. Denn wer bereits einmal erfolgreich als Helfer mitgearbeitet hat, wird häufig bei den nächsten Inventuren oder Veranstaltungen wieder "gebucht".
Nebenjobs kann der Arbeitgeber nicht grundsätzlich untersagen. Weitergehend sind diese auch nicht mit diesem abzusprechen, denn eine Info genügt. Ein Verbot ist normalerweise nur dann zulässig, wenn der Nebenarbeitgeber ein Konkurrent ist bzw. dieser angehört, die Einhaltung des Arbeitszeitengesetzes nicht mehr gewährleistet ist oder der Hauptjob durch die Ausführung der Nebentätigkeit beeinträchtigt wird.
In diesem Artikel haben wir dir die unterschiedlichen Möglichkeiten zusammengestellt, wie du ohne erheblichen Zeitaufwand, dein Einkommen ein wenig erhöhen kannst. Natürlich kannst du es niemals ausschließen, dass sich dein Nebenjob im Laufe der Zeit so gut entwickelt und du so viel Geld verdienst damit, dass er irgendwann zu deinem Hauptberuf wird.
×