gibt es nun zwei relativ junge, aber seriöse Vermittlungsplattformen für Autowerbung: Myprintcar und Wrapclub - wir haben mit beiden Unternehmen bereits Interviews geführt. In den Gesprächen beschreiben die Gründer unter anderem, welche Voraussetzungen die Fahrzeuge für die Teilnahme an einer Werbekampagne erfüllen müssen,  wie eine durchschnittliche Werbekampagne abläuft, wie das Geld ausbezahlt und auch, in welchen Regionen Autobesitzer schon mitmachen können.

Ebenfalls wenig bekannt ist der Beruf des Poesietherapeuten. Die Weiterbildung Kreatives und therapeutisches Schreiben vermittelt dazu die Grundlagen und setzt hohe Maßstäbe. Denn es ist eine besondere Therapieform, die auf einschlägige Kenntnisse aufbaut. Auch wenn der Begriff nicht geschützt ist, so ist unter der Weiterbildung Schreibtherapie eher eine Fachfortbildung für Psychologen, Therapeuten und Lehrer zu verstehen.
Bastelbücher geben dem Nutzer präzise Anleitungen, um Bastelarbeiten Schritt für Schritt nachzumachen. Das kann das Basteln mit bestimmten Utensilien sein, Papierfalten, Basteln mit Moosgummi oder auch das Basteln nach Jahreszeiten. Beim Bastelbuch wird jedes einzelne Kunstwerk mit Bildern, einer Bastelanleitung und natürlich mit einer Materialliste versehen. Bastelbücher lassen sich als E-Book verkaufen.

Wer über genügend kreatives Potenzial verfügt, kann versuchen, damit durch individuell designte T-Shirts passiv Einkommen zu erzielen. Hier gilt meist: je verrückter und frecher, desto besser. Dabei muss man keinen eigenen Online-Shop betreiben, denn zahlreiche Plattformen wie Spreadshirt oder Zazzle übernehmen die Produktion und den Versand für euch. Ihr müsst also lediglich das Design selbst entwerfen, hochladen und entscheiden, auf welchen Shirts es gedruckt werden soll. Wichtig ist, dass ihr wirklich nur selbst erstellte Designs hochladet, die nicht gegen Urheberrecht verstoßen.
Von wegen Autofahren ist nur unnötig teuer! Die letzten Jahre haben gezeigt, dass diese Aussage schon lange nicht mehr gültig ist. Mittlerweile gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, um mit dem eigenen Auto Geld zu verdienen. Wer sein Auto beispielsweise häufig gar nicht benötigt, kann es einfach über Carsharing Plattformen vermieten. Wenn du zu den Vielfahrern gehörst, kannst du auch einfach Geld verdienen indem du jemanden mitfahren lässt.
Nebenjobs kann der Arbeitgeber nicht grundsätzlich untersagen. Weitergehend sind diese auch nicht mit diesem abzusprechen, denn eine Info genügt. Ein Verbot ist normalerweise nur dann zulässig, wenn der Nebenarbeitgeber ein Konkurrent ist bzw. dieser angehört, die Einhaltung des Arbeitszeitengesetzes nicht mehr gewährleistet ist oder der Hauptjob durch die Ausführung der Nebentätigkeit beeinträchtigt wird.

Wenn du dich jedoch entscheidest, Apps, Websites oder Software zu testen, sieht die Sache ganz anders aus. Hier bekommst du bares Geld. Eine weitere Möglichkeit, um als Tester Geld zu verdienen, ist der Mystery Shopping. Hier gehst du als "normaler Konsument" einkaufen und machst Testkäufe. Im Gegenzug bekommst du Bargeld von deinem Arbeitgeber. Wenn du jedoch auf der Suche nach einem wirklich hohen Zuverdienst als Tester bist, solltest du dich entscheiden Medikamente zu testen. Eines sei jedoch schon mal vorab gesagt: Der Nebenjob als Medikamententester ist nicht für jeden was.
×