Wer die Fotografie sein Hobby nennt und sich damit gut auskennt, kann die eigenen Bilder schnell zu Geld machen. Im Internet gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um die selbst geschossenen Fotos zum Verkauf anzubieten. Tierfotos, Landschaftsaufnahmen und viele andere Fotos werden schnell einen Abnehmer finden. Auf einer entsprechenden Plattform oder der eigenen Homepage werden die Fotos kostenpflichtig zum Download angeboten, sodass der Verdienst per Download so lange möglich ist, wie ein Foto angeboten wird.

Wer hätte gedacht, dass mit Eigenschaften wie „geschmacklos“, „hässlich“, „widerlich“ oder „kitschig“ ein Produkt erfolgreich beworben werden kann? Über www.skedouche.com können unsäglich schlecht geschnittene und schlichtweg hässliche Kleidungsstücke und Accessoires zum Weihnachtsfest erworben werden (für Mensch und Hund, wohlgemerkt). Da gehört schon eine Menge Augenzwinkern dazu.


Ich bin zwar nicht geschäftlich im Internet unterwegs, Kauf und Verkaufe aber meine Modellbahnsachen schon seit Jahren über Ebay. Auf diese Art und Weise könnten man sicher auch Geld verdienen (bei mir ist es nur das Loswerden von Modellbahnartikeln, die ich nicht mehr brauche). Ich habe festgestellt, dass man Modellbahnartikel mit Geduld zu einem guten niedrigen Preis erwerben kann und mit ebenso viel Geduld zu einen guten vergleichsweise hohen Preis Modellbahnartikel verkaufen kann. Übrig bleiben mir vor allem Modellbahnartikel, die in größeren Konvoluten enthalten sind, die ich wegen bestimmter von mir benötigter Artikel gekauft habe. Mit den Kauf von ganzen Sammlungen und / oder Konvoluten könnten man wahrscheinlich auch gut Geld verdienen, wenn man die Artikel dann einzeln verkauft. Aber das ist sehr viel Arbeit und hat ein bisschen den Flair der Storage Wars. Was hier als Aufwand besonders zu Buche schlägt ist der Versand. Den Aufwand für eine adäquate Verpackung der Artikel, Adressierung, Frankierung darf man trotz guter Unterstützung seitens Ebay bei Adressierung und Frankierung nicht unterschätzen. Da ist man schnell mal 10 Minuten pro Versand beschäftigt und nochmal solange um den Artikel zu fotografieren und zu beschreiben. Und wenn der Verdienst dann bei ein paar Euro liegt (nicht der Umsatz, sondern Verdienst = Verkaufpreis inkl. Versand minus Beschaffungskosten minus Verpackungsmaterial minus Versandgebühr/Porto minus Ebay-Gebühren), dann kommt man da auf keinen tollen Stundenlohn. Kurz ohne Arbeit und Erfahrung geht da nix. Aber das Internet bzw. hier ebay bietet eine gute Möglichkeit, dass das jeder von daheim machen könnte. Früher brauchte man dazu ein Ladengeschäft.
Eine sehr gute Möglichkeit, im Affiliate Marketing passiv Geld zu verdienen, bieten Pay-Per-Lead Programme. Damit erhält man lediglich für die Vermittlung eines Kontakts eine Provisionszahlung. Für die Besucher entstehen dabei keine Kosten. Um die Motivation einer Teilnahme zu förder kann man einen zusätlichen Bonus anbieten. Dafür gibt es ein geniales Plugin, welches genau auf diese Art und Weise arbeitet. Wer das einmal Testen wil – Infos dazu gibt es hier: http://geldverdienen-im-internet.info/wp-affiliate-leads-plugin/
Der Vorteil für die Kreditnehmer ist, dass sie sich häufig nicht für traditionelle Kredite von Banken oder Kreditgenossenschaften qualifizieren. Bei den Kreditgebern kann die Verzinsung der Kredite höher sein als bei konventionellen Anlagen, teilweise sogar über 10 %. Nicht vergessen: Eine hohe Rendite geht in der Regel mit einem höheren Risiko einher.
Das Schlagwort hier ist mystery shopping. Viele Unternehmen testen ihr eigenes Personal im Umgang mit Kunden. Oft sind deshalb Testkunden unterwegs und kaufen ein, essen in Restaurants und bewerten anschließend ihre Erfahrungen. Wenn Sie ein mystery shopper werden möchten, dann wenden Sie sich an entsprechende Agenturen, die diese Dienstleistung anbieten. Ihnen werden dann in der Regel Tests angeboten, die Sie annehmen oder ablehnen.  
Guter Blogbeitrag! Sehr interessant ist auch, dass viele jetzt von dem Amazon Affiliate Abstand halten und auf digitale Produkte umsteigen. Mir persönlich hat LCW von Marko Slusarek sehr viel weitergeholfen…ich hab für mich einpaar Strategien entwickelt und mache mittlerweile paar hundert euro im Monat :) Hier ein weiterer nützlicher Beitrag zum passiven Einkommen
ich bin Student und brauchte Dringend Geld und hatte kein bock auf nervige Nebenjobs. Darum habe ich einfach nach neuen Methoden gesucht wie man dem mit dem Smartphone Geld verdient mein Computer war zu der zeit kapput. Durch Werbung im Internet bin ich dann an eine Methode gekommen Wie man mit dem Smartphone Geld verdient. Am Anfang habe ich es Garnicht richtig geglaubt Aber es hat Funktioniert. Und inzwischen verdiene ich im Monat 1000 bis 2000 EURO damit Ich bin damit unglaubilich glücklich hätte ich damals nicht auf diese werbung geklickt wäre ich jetzt in finanzielle Not vertau mir einfach Und es wird DEIN LEBEN VERÄNDERN Hier ist der LINK: https://bit.ly/2IyIEKl

Wenn du hin und wieder zwischendurch oder auch regelmäßig mit dem Schreiben nebenbei Geld verdienen möchtest, solltest du einen Blick auf die zahlreichen Textbörsen im Internet werfen. Die unterschiedlichen Portale bieten verschiedene Zahlungsmodelle an. Diese richten sich nach der Qualität der Texte. Durch das Nutzen dieser Börsen musst du dich neben dem Schreiben der Texte um nichts mehr kümmern. Du musst dich also nicht lange auf die Suche nach Textaufträgen machen. Außerdem musst du auch nicht die Abrechnung übernehmen. Du bekommst ganz einfach Geld im Gegenzug für deinen Text. Einfacher kann nebenbei Geld verdienen fast nicht sein.
Sie fotografieren leidenschaftlich gerne? Dann sitzen Sie wahrscheinlich auf mittlerweile Tausenden von Fotos aus Ihren letzten Urlauben. Auf Plattformen wie iStock oder 500px können Sie Ihre Fotos hochladen. Für jede erworbene Lizenz bekommen Sie Provision von den Anbietern. Das bringt je nach Abo-Optionen des Käufers 50 Cent bis 120 Euro pro Foto.
Es gibt heute unzählig viele Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen. Wer bereit ist neues zu probieren, was ganz einfach zu erlernen geht, sollte mal hier klicken. Auch wenn es nicht für jeden geeignet ist, aber probieren kann nie verkehrt sein. Ich mache jedenfalls schon über viele Jahre, so mein monatliches Einkommen. Langsam beginnen und dann steigern.

Hunde ausführen und damit Geld verdienen – von diesem Job träumen Hundeliebhaber. Über 10 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Hund (oder sogar mehrere) und längst nicht alle haben den ganzen Tag über Zeit, ihre Vierbeiner Gassi zu führen oder ihnen den erforderlichen Auslauf zu bieten. Beste Gelegenheit für Gassigeher, einzuspringen und Geld zu verdienen.

Toller Beitrag und sehr wichtig das erwähnt wurde wie wichtig der Einsatz und die Ausdauer dafür ist. Wer bei den kleinsten Problemen aufgibt, wird sich auch nie ein passives Einkommen aufbauen können. Zum Thema Traffic habe ich auch ein kleines E-Book erstellt, weil ich weiß das es wohl eines der größten Probleme ist am Anfang kostenlosen Traffic zu generieren.

Ganz ähnlich, aber etwas mondäner, verhält es sich mit Craig Zuckers Tap'd NY (http://tapdny.com/). Er verkauft Wasser in Plastikflaschen in die ganze Welt. Das wäre gar nicht so außergewöhnlich, wenn es sich nicht um Wasser handeln würde, das aus einem New Yorker Wasserhahn kommt. Leitungswasser aus NYC für die Welt. Die Qualität ist im Übrigen ausgezeichnet.

Eine ganze Reihe von Berufen setzen Können und Talent in Wort und Schrift voraus. Insbesondere in der Werbe- und Kommunikationsbranche sind kreative Köpfe gefragt. Dabei gibt es Berufsausbildungen, die viel Schreibarbeit abverlangen. Aber auch der ein oder andere Studiengang führt zu entsprechenden Berufen. Für Quereinsteiger gibt es ein breites Angebot von Weiterbildungen und Zusatzausbildungen mit IHK-zertifizierten Abschlüssen.


Ähnlich wie das vorherige Beispiel der eBooks funktioniert die Erstellung von Erklär- bzw. Lernvideos. Voraussetzung ist wie beim eBook entsprechendes Know-how in einem (gefragten) Spezialgebiet, was ihr weitergebt bzw. veröffentlicht – nur eben in Form von Videos. Inhaltlich kann ein Lernvideo von der einfachen Reparatur eines defekten Fahrradschlauchs bis hin zur mehrteiligen Serie zum Erlernen einer Programmiersprache handeln. Wichtig ist dabei nur, dass das Thema langfristig aktuell ist, damit das Video – ganz im Sinne des Passiveinkommens – auch in einigen Jahren noch gefragt ist.
Wie viel lässt sich verdienen? Es wird jeder erledigte Auftrag bezahlt. Für kleine, schnelle Jobs gibt es auch einmal "nur" einen Euro, bei den meisten Aufträgen beträgt der Verdienst je nach Aufwand zwischen 3 und 10 Euro. Für ganz besondere Aufgaben wurden auch schon einmal 20 Euro bezahlt. Besonders lohnt es sich, wenn Jobs mehrfach in verschiedenen Filialen erledigt werden können, denn dann hat man bereits Übung.
Für wen geeignet? Für kontaktfreudige, freundliche und offene Persönlichkeiten mit guten Umgangsformen und gesundem Selbstbewusstsein. Je nach Einsatz ist es möglich, dass die Auftraggeber besondere Qualifikationen wie beispielsweise Fremdsprachenkenntnisse, technisches Know-How oder individuelle Fähigkeiten voraussetzen. Außerdem benötigen Sie für die meisten Jobs einen Gewerbeschein (teilweise werden Tageseinsätze auch als kurzfristiger Minijob abgerechnet).
Der Anbau von Pilzen, insbesondere von Gourmet-Pilzen, kann ein profitabler Seitenhieb oder ein Vollzeiteinkommen sein. Es gibt Blogs, Websites und Foren, in denen Sie von anderen Pilzzüchtern lernen und mit ihnen interagieren können. Pilze haben nicht viele Anforderungen und machen ein perfektes städtisches Landwirtschaftsprojekt. Setzen Sie Ihren grünen Daumen zur Arbeit und wachsen Sie Pilze für Profit.

Wenn Sie noch nicht überzeugt sind, dann lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Freelancing ein aufkommender Geldmachertrend ist. Es könnte ein Job sein, wenn Sie ihn als Teilzeitjob annehmen, und wenn Sie sich einer Herausforderung stellen, akzeptieren Sie sie möglicherweise als Vollzeitbeschäftigung. Nach einer Schätzung gibt es 53 Millionen Amerikaner, die Freiberufler sind, und es wird wahrscheinlich mit 34% der Gesamtbelegschaft wachsen, die bis 2020 50% erreichen werden.

Das Verfassen verschiedenster Texte unterschiedlichster Thematik ist insbesondere im Internet gefragt. Um über das Internet mit dem Schreiben Geld verdienen zu können, bieten sich ebenfalls mehrere Möglichkeiten an. Allerdings sei angemerkt, dass es sich nicht in jedem Fall um einen Job zur Existenzgrundlage handelt. Vielmehr variieren die Verdienste zwischen bezahltem Hobby und mittlerem Nebenverdienst. Allerdings gibt es durchaus mit entsprechendem Fleiß und Ausdauer die Chance ein geregeltes Einkommen zu generieren.
Der Vorteil für die Kreditnehmer ist, dass sie sich häufig nicht für traditionelle Kredite von Banken oder Kreditgenossenschaften qualifizieren. Bei den Kreditgebern kann die Verzinsung der Kredite höher sein als bei konventionellen Anlagen, teilweise sogar über 10 %. Nicht vergessen: Eine hohe Rendite geht in der Regel mit einem höheren Risiko einher.
In vielen Schulen benötigen Sie keine Lizenz als Ersatzlehrer. Dies könnte eine lohnende Möglichkeit sein, zusätzliches Geld zu verdienen. Wenn die Idee faszinierend klingt, erfahren Sie mehr darüber. Typischerweise werden Subs für ein bis mehrere Tage benötigt und normalerweise auf letzter Minute. Sie akzeptieren die Jobs, die Ihrer Meinung nach zu Ihnen passen.
Reverse Hypotheken wurden eingerichtet, um Rentnern Zugang zu Eigenkapital in ihrem Haus zu ermöglichen, ohne es zu verkaufen. Quelle: Pixabay Während die Mehrheit der Baby-Boomer Hausbesitzer sind, mit nur zwei Drittel besitzen ihre Immobilien direkt und 34 Prozent zahlen derzeit eine Hypothek aus, können Rentner feststellen, dass sie mit dem klassischen "Vermögen reichen, Cash arm" Dilemma konfrontiert .

Wenn Sie noch nicht überzeugt sind, dann lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Freelancing ein aufkommender Geldmachertrend ist. Es könnte ein Job sein, wenn Sie ihn als Teilzeitjob annehmen, und wenn Sie sich einer Herausforderung stellen, akzeptieren Sie sie möglicherweise als Vollzeitbeschäftigung. Nach einer Schätzung gibt es 53 Millionen Amerikaner, die Freiberufler sind, und es wird wahrscheinlich mit 34% der Gesamtbelegschaft wachsen, die bis 2020 50% erreichen werden.

Wer nicht für andere allein Schreiben mag, kann sich in Eigenarbeit als Blogger versuchen. Das setzt jedoch voraus, dass neben dem Talent zu Schreiben auch Kenntnisse über das Internet oder gar das Betreiben einer eigenen Webseite vorhandnes und oder leicht erworben werden können. Denn mit dem Schreiben allein kann der Blogger sein Geld nicht verdienen. Vielmehr finanzieren sich Blogprojekte im Allgemeinen durch das Schalten von Werbung. Was wiederum nur ab einem gewissen Bekanntheitsgrad des Blogs Erfolg verspricht. Und dieser Bekanntheitsgrad muss hart erarbeitet werden. Was Suchmaschinenoptimierung und Social Media-wirksame Arbeit mit einschließt.


Also ich habe lange und viel über dieses Thema recherchiert und bin dabei oft auf unseriöse Anbieter oder Abzocke gestoßen. Oftmals wird für Nebenjob oder Heimarbeit geworben und letzten Endes handelt es sich dann doch fast immer um Handel mit Binären Optionen oder ähnliches. Wer an der Börse sein Geld verdienen möchte sollte sich nicht auf automatisierte Systeme verlassen, es sei denn er möchte sein Geld schnell los werden. Man kann an der Börse wahnsinnig viel Geld verdienen aber dafür sollte man in eine fundierte Ausbildung investieren – die entsprechend teuer ist – und man braucht ausreichend Startkapital.
Nun sind die Schweden ja berühmt-berüchtigt für ihren schwarzen Humor. Die Macher des folgenden Produkts meinen es aber todernst. Mit dem catacombosoundsystem (http://www.catacombosoundsystem.com/) können alle Lieblingslieder in einer Playlist mit ins Grab genommen werden. Mit der Gewissheit, dass der Soundtrack des Lebens einen in der dunkelsten Stunde begleitet, lässt sich womöglich tröstlicher ins Jenseits übergehen. Willkommen im Afterlife 2.0!

Haben Sie eine wirklich gute Idee, dass Sie nicht gehandelt haben, weil Sie nicht wissen, wie Sie es finanzieren? Sie haben eine Projektidee und entscheiden, wie viel es kostet, um es zum Leben zu erwecken. Poste es auf Kickstarter und lass Leute, die deine Idee lieben, dazu beitragen.Sobald Ihr Projekt finanziert ist, können die Menschen weiterhin Beiträge leisten, bis Ihre Fundraising-Phase endet. (Einige Projekte werden über 2000% über dem Ziel finanziert.) Machen Sie Ihre Traumidee auf Kickstarter Wirklichkeit.
Im Endeffekt, um wirklich durchstarten zu können brauchst du eine Plattform in der du Leute hinschicken kannst und sie von dir erzählen kannst oder deine Nische ausleben kannst. Es kann die Form einer Facebookseite, einer normalen Webseite, Snapchatkonto etc. annehmen. Sowas ist jedoch essentiell, um Kontakt zu deinen Interessentenaufzubauen und sie auf dich auch zurückgreifen können.
Jella Haase alias Chantal hat ihren Berufswunsch im dritten Teil der Filmreihe "Fack Ju Göhte" auf den Punkt gebracht: Sie will Influencer werden. Was im Film ein Schenkelklopfer ist, ist in der Lebensrealität einer kontinuierlich wachsenden Zahl von Instagrammern, YouTubern oder Bloggern ein echter Beruf, mit dem sich teilweise sogar erheblich viel Geld verdienen lässt.
Der eigentliche Sinn des passiven Einkommens besteht meines Erachtens nicht darin, an den Stränden der Welt den Tag an sich vorbeiziehen zu lassen. Vielmehr ermöglicht ein passives Einkommen Dir Zeit, Dinge zu unternehmen, die Dich erfüllen. Freiheit ist in diesem Zusammenhang das Stichwort. Wahre finanzielle Unabhängigkeit und ein potenzieller Fluchtweg aus dem 9-to-5 Job. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um ein passives Einkommen zu generieren. Meine 10 Favoriten findest Du im Anschluss. Eventuell ist die eine oder andere Idee dabei, wie Du im Schlaf Geld verdienen kannst!
×