Werden direkt oder über Fonds Beteiligungen an einem Unternehmen gehalten, werden möglicherweise Dividenden ausgezahlt. Die Höhe des ausgeschütteten Betrags hängt davon ab, wie viele Aktien im Besitz gehalten werden und wie die Aufteilung des Gewinns aussieht. Anleger profitieren vor allem von stetigen Erträgen, die Dividendenaktien bieten und von der Möglichkeit der Wiederanlage von Dividenden, um mehr Aktien in den Besitz aufzunehmen. Auf dem Blog Reich mit Plan werden derzeit etwa 350 Dividendenaktien beobachtet, hierzu findet ihr auch eine Auflistung und weitere Informationen. Zum Einsteig bietet es sich an, dort einen Blick hineinzuwerfen.

Fotos und Videos: Fotografen und Filmemacher sind nicht unbedingt auf Kundenarbeit angewiesen. Sie können ihre Arbeiten stattdessen auch auf Plattformen wie Fotolia oder iStockphoto anbieten und auf Plattformen wie YouTube und Vimeo * veröffentlichen. Der Kölner Robert Kneschke macht mit dem Verkauf von Stockphotos über 10.000 Euro Umsatz pro Monat.


Aber Achtung: Es besteht die Gefahr, dass, wenn du dich auf Airbnb umschaust, du selber in Reiselust verfällst und dein verdientes Geld gleich wieder ausgeben möchtest. Aber mal ehrlich? Das Geld könnte schlechter investiert werden, als in eine Reise. Wir haben natürlich noch weiter recherchiert und ein Interview mit Lena Sönnichsen, der Pressesprecherin, geführt. Sie hat uns viel über die Plattform und wie du damit nebenbei Geld verdienen kannst erzählt.

Mit zunehmender Internetgeschwindigkeit wurde es einfacher, verschiedene Arten von Inhalten zu verwenden. Video und Audio wurden zur nächsten großen Sache. YouTube ist die beliebteste Plattform, auf der Sie Produktvideos hochladen, über etwas sprechen können, das anderen beim Ausdruck hilft und mehr Inhalt hinzufügt. Gleiches gilt für Podcasts. Sie können ein kostenpflichtiges Abonnement für Ihren Kanal oder Podcasts starten, um Geld zu verdienen.
Für alle die aufgeschlossen sind und den Umgang mit Gästen schätzen, ist der Nebenjob als Kellner eine hervorragende Möglichkeit, um gutes Geld nebenbei zu verdienen. Natürlich ist dieser Nebenjob körperlich anspruchsvoll, aber es springt auch ein hoher Verdienst dabei raus. Der große Vorteil dieser Nebentätigkeit ist das Trinkgeld. Du kannst du dein Einkommen durch das Trinkgeld wesentlich erhöhen. Manche beherrschen den Umgang mit den Gästen dermaßen gut, dass sie ihre Einnahmen durch das Trinkgeld sogar verdoppeln können. Klingt doch nicht schlecht oder? Alles was du dazu brauchst ist dein Charme und deine Höflichkeit!

Warum soll ein passives Nebeneinkommen den nicht funktionieren ?? Ich bin selbst jetzt schon länger bei Questra, klar muss man Kapital einbringen, aber ohne Geld verdient man kein Geld. Es ist eben wie im normalen Leben auch wer Geld hat macht leichter Geld. Jeder der behauptet ohne Geldeinsatz verdienste und das noch passiv abzugreifen ist im Cent bereich oder einfach nur schwachsinn.
heute gibt es doch unzählige Möglichkeiten, ohne Webseiten, ohne Werbung machen zu müssen um etwas zu verkaufen oder zu kämpfen, bei Google und co gefunden zu werden, sich ein gutes Einkommen aufzubauen. Auch wenn es vielleicht nicht für jeden geeignet ist, aber wer 10 Euro übrig hat, sollte es mal versuchen. Ich habe auch mit 10 Euro begonnen und mache jetzt mit nur 1 Stunde am Tag gutes Geld. (Nebenbei)

Freundschaftswerbung ist gerade bei Girokonten sehr einfach. Denn es gibt relativ viele kostenlose und gebührenfreie Girokonten, bei denen es für den Neukunden eine Geldprämie gibt und Du zusätzlich noch bis zu 50 € pro geworbenen Kunden verdienst. Teilweise gibt es sogar auch für Dich schon Geldprämien für die Kontoeröffnung. Kostenlose Girokonten eigenen sich also sehr gut, um im Internet Geld zu verdienen. Die Kontoeröffnung funktioniert übrigens meistens dank Video-Ident-Verfahren komplett online.

Bevor ich die verschiedenen Möglichkeiten vorstelle, möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass es hier nicht um Einnahmequellen geht, von denen man in kurzer Zeit leben kann. Mal abgesehen davon, dass dies sowieso nicht so einfach ist, sind die folgenden Tipps für alle gedacht, die sich wirklich ohne großen Aufwand nebenbei ein wenig Geld hinzuverdienen möchten.
Die Reinigung von Industrieanlagen, Bürogebäuden, Supermärkten oder anderen öffentlichen Gebäuden erfolgt meist in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden. Daher suchen Reinigungsunternehmen oft Arbeitskräfte für eine stundenweise Beschäftigung. Alternativ dazu können Sie entsprechende Leistungen auch auf selbstständiger Basis für Privathaushalte anbieten oder Sie lassen sich von Privatpersonen für einen Minijob engagieren.
Willkommen zu einer anderen in meiner Reihe, wie man wie ein Millionär auf einem Ruhestandsbudget lebt. Zu Beginn gibt es keinen Weg, den ein Millionär kleidet. Denn wie wir alle wissen, gibt es keine Beziehung zwischen Geld und gutem Geschmack. Die gute Nachricht ist, dass Sie sich nicht wie ein Millionär kleiden wollen. Was Sie wirklich wollen, ist das - sich wie eine Million in Ihrer Kleidung zu fühlen.
WOW, das sind ein paar sehr interessante Anregungen! Danke für die Informationen. Aus eigener Erfahrung kann ich Affiliate-Seiten und eigene Infoprodukte empfehlen. Mir ist es auf diese Weise gelungen, ein 5-stelliges passives Einkommen zu generieren (mehr unter: http://passives-geld.weebly.com/). Ich habe vor 7 Jahren angefangen kleine Nischenseiten zu bauen und konnte durch eine Skallierung sehr erfreuliche Ergebnisse erzielen. Falls jemand Fragen hat, helfe ich gern. Es gibt wirklich nichts schöneres als morgens im Bett zu schauen, was man am Vortag passiv verdient hat – abgesehen von gesundheitlichem Wohlbefinden natürlich :)

Grundsätzlich bist du, wenn du einen Nebenjob annehmen willst, relativ flexibel im Hinblick auf die Jobauswahl. Es gibt viele verschiedene Nebenjobs, die von den unterschiedlichsten Arbeitgebern angeboten werden. Du hast die Qual der Wahl, denn das Jobangebot, um in Eigenregie Geld zu verdienen, wird durch das Internet immer größer. Diese Wahl wird dir aber bei deinem Nebenjob um einiges leichter fallen als bei deinem Hauptjob. Das liegt vor allem daran, dass sich Nebenjobs normalerweise sehr flexibel austauschen lassen und der Lebensunterhalt durch andere Geldquellen bereits gesichert ist.
×