Traffic. Das wichtigste zu deinem Internetunternehmen + der Grund warum ich diesen Artikel schreibe ;). Du kannst die beste Seite oder Produkte bewerben die es gibt, bei mängelnden Traffic wirst du nicht einen Cent sehen. Es gibt Tausende von Tutorials wie man denn wirklich Traffic auf seine Seite bekommt, jedoch erfordern diese Methoden sehr viel Arbeit. Das ist auch der Schlüssel zum Erfolg in dieser Branche. Nur durch harter Arbeit wirst du in der Lage sein sehr viel Traffic auf deine Seite zu schalten und Umsatz zu generieren. Also setz dich hin und ergreif Initiative und erschaffe dein Geldimperium übers Internet durch harter Arbeit.
gibt es nun zwei relativ junge, aber seriöse Vermittlungsplattformen für Autowerbung: Myprintcar und Wrapclub - wir haben mit beiden Unternehmen bereits Interviews geführt. In den Gesprächen beschreiben die Gründer unter anderem, welche Voraussetzungen die Fahrzeuge für die Teilnahme an einer Werbekampagne erfüllen müssen,  wie eine durchschnittliche Werbekampagne abläuft, wie das Geld ausbezahlt und auch, in welchen Regionen Autobesitzer schon mitmachen können.
Freelancer Job Seiten haben oft keinen besonders guten Ruf, weil die Jobs oft schlecht bezahlt werden. NICHT BEI UNS!  Bei emport kannst Du mit Grafikdesign gutes Geld verdienen. Auftraggeber können zwar das Budget selbst festlegen, jedoch nur bis zu einer bestimmten Untergrenze, die vom jeweiligen Projekt abhängt. Damit stellen wir sicher, dass sich die Arbeit für unsere Freelancer finanziell lohnt. Hier kannst Du Dich als Freelancer auf emport anmelden und an Projekten teilnehmen. Die ersten 30 Tage sind dabei immer kostenfrei, beim Starterpaket gibt es die Geld-Zurück-Garantie wenn Du unzufrieden bist. Es fallen sonst keine Provisionen an. Damit lohnt sich emport mehr für Freelancer, die wirklich ernsthaft daran interessiert sind mit Grafik Design Geld zu verdienen und mehrere Projekte pro Monat abschließen. Die auf emport erzielten Preise, und damit Einnahmen, sind pro Projekt erfahrungsgemäß mindestens doppelt bis viermal so hoch wie auf Plattformen wie Fiverr etc., Qualitativ natürlich auch entsprechend hochwertiger.

Großartige Telefonkenntnisse und eine Leidenschaft für Menschen verbinden sich, um durch LiveOps ein wenig zusätzliches Geld einzubringen. Sobald Sie ein Agent mit dem virtuellen LiveOps-Call-Center werden, sind Sie ein unabhängiger Auftragnehmer. Folglich können Sie es ein paar Stunden pro Woche als Seitenhektik arbeiten oder es in Ihr eigenes dynamisches Geschäft erweitern.
@Ulipr: Den Begriff „passives Einkommen“ finde ich auch etwas verwirrend. Passiv heißt ja nicht, dass man nichts dafür tun muss. Selbst kleinere Tätigkeiten, die profitabel sind, kosten einiges an Zeit. Und damit Geld verdienen zu können, ist wohl auch deutlich schwieriger, als viele sich vorstellen. Hobby-Internetunternehmer werden es wohl immer schwieriger haben, da sie von günstigem Ersatz in Westeuropa und Asien ersetzt werden (Odesk und Konsorten).

Der Verkauf des eigenen eBooks ist inzwischen sehr einfach, denn zahlreiche Plattformen bieten hierfür Dienste an. Erste Anlaufstelle ist oftmals der Online-Riese Amazon. Aber natürlich kann jeder auch versuchen, das Buch selbst zu vermarkten, z.B. über einen eigenen reichweitenstarken Blog. Allerdings hat man dabei die Mehrarbeit für den Betrieb des Blogs, was der Idee des Passiveinkommens widerspricht.

Eine gute Idee, eine gute Schreibe (oder gute Videos) und zusätzlich Geduld und Durchhaltevermögen sollten Sie allerdings schon haben. Im Gegenzug können Sie bei freier Zeiteinteilung von Zuhause arbeiten. Durch die Platzierung von Partnerprogrammen oder Google Adsense auf Ihren Seiten oder Videos verdienen Sie Geld für jeden Klick, jeden Lead oder Verkauf, der über die Affiliate-Links generiert wird.
Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, um ein passives Einkommen zu erhalten. Ein Unterscheidungskriterium ist hierbei der Aufwand. Einige Einkommensquellen erzwingen ein gewisses Maß an Vorarbeit. Das Aufnehmen eines Hörbuchs oder der Kauf eines Unternehmens samt Geschäftsführung sind hierfür Beispiele. Andere wiederum machen kaum Mühe, zum Beispiel die Geldanlage über einen Robo-Berater. Daher habe ich im Folgenden den Fokus auf den Aufwandsgrad gelegt (minimal – gering – mittel – hoch – maximal).
In diesem Artikel haben wir dir die unterschiedlichen Möglichkeiten zusammengestellt, wie du ohne erheblichen Zeitaufwand, dein Einkommen ein wenig erhöhen kannst. Natürlich kannst du es niemals ausschließen, dass sich dein Nebenjob im Laufe der Zeit so gut entwickelt und du so viel Geld verdienst damit, dass er irgendwann zu deinem Hauptberuf wird.
×